Navigation

Content

Wissenswertes

Unsere heimischen Wild- und Heilkräuter finden Sie hauptsächlich am Wald-  und Wiesenrand im Fichtelberggebiet auf deutscher und tschechischer Seite.

Hier eine Übersicht der häufigsten Wild- und Heilpflanzen in und um Kurort Oberwiesenthal, deren Verwendung und Anwendungsgebiete in der Naturheilmedizin:

Heil- und Wildkräuter

Kräutername Verwendung Anwendung
Bärwurz Kräuterbutter, Eierspeisen, Suppe, Kräuterquark, Fisch, Kräutersalz, Schnaps, Tinkturen, Salben, Badezusätze Verdauungsprobleme, (wirkt krampflösend)
Beifuß Gewürz an fettigen Speisen (Gänsebraten, Schweineschmalz, zum Einlegen von Grillfleisch), Suppen, Käse, Eier-speisen, Magenbitter-schnaps aktiviert Verdauungssäfte und hat eine appetitanregende bzw. verdauungsfördernde Wirkung
Brennnessel Tees, Suppen, Spinat, Salate, Gemüse, Salz, Salate, Schnaps zur Behandlung der Harnwege, Atemorgane, bei Magen- und Darmkatarrhen, zur Blut-reinigung, gegen Hautunreinheiten und auch bei rheumatischen Beschwerden
Gemeine Ebersche (Vogelbeer) Fruchtaufstrich, Schnaps Beeren enthalten viel Vitamin C und werden als „Zitrone des Nordens“ bezeichnet Beeren enthalten viel Vitamin C und werden als „Zitrone des Nordens“ bezeichnet
Frauenmantel Tee, Badeaufgüsse, Salate, Suppen Mildes Mittel bei Darmstörungen, Einsatz in Frauenheilkunde
Giersch Suppen, Wildkräuterspinat, Salate, Kräuterlimonade Entzündungshemmende Wirkung
Heckenrose Tees, Mus, Suppen, Badezusatz, Liköre ----
Schwarze Holunder Tee, Sirup, Suppe, Likör, Essig schweisstreibende Eigenschaft
Löwenzahn Teemischungen, Magenbitter, Blütenbutter, Sirup, Pesto, Gemüse, Honig zur Behandlung von Magen- und Gallenproblemen
Schafgarbe Eierspeisen, Kräuterbitter, Suppe, Tee appetitanregend, verdauungsfördernd, krampfstillend
Vogelmiere Wildkräutersuppe, Kräuterbrot, Brötchen, Salate bei Husten schleimlösend
Mädesüß Tee, Likör, Gelee früher zur Herstellung von Asperin verwendet
Sauerampfer Suppe, Salat, Kräuterdips, Soße ----
Schmalblättriges Weidenröschen Gemüse, Tee, Salate enthält viel Vitamin C und Eisen
Beinwell Salben, Tinkturen, Gemüse entzündungshemmend
Wiesenknötrerich Suppe, Salat, Wildkräuterspinat ----
Arnika Salben, Tinkturen für jegliche Sportverletzungen (z.B. Blutergüsse, Verstauchungen), Gicht, Rheuma, Arthrose
Schachtelheim (Zinnkraut) Badezusatz, Tees wirkt entwässernd, gegen Neurodermitis
Spitzwegrich Suppen, Salate, Hustenbonbons, Sirup Erste-Hilfe-Pflanze bei Insektenstichen und Brennnesselstichen

Quelle: Kräuterfachfrau und Kräuterpädagogin Christel Stolle

Hinweis: Bitte keine Kräuter im Naturschutzgebiet sammeln.

Heil- und Wildkräuter in Oberwiesenthal © Mirko Ernst
Heil- und Wildkräuter in Oberwiesenthal

Brennnessel © Wikipedia
Brennnessel

Arnika © Wikipedia
Arnika

Anzeigen: