Navigation

Content

Fichtelberg Schwebebahn

Die 1924 erbaute und somit älteste Seilschwebebahn Deutschlands ist zugleich das Wahrzeichen der Stadt Kurort Oberwiesenthal und ein wichtiger Bestandteil für den Tourismus im Ort. Egal ob Sommer oder Winter, die Schwebebahn bringt täglich Erholungssuchende auf den höchsten Berg Sachsens. Dabei überwindet die Schwebebahn von der Talstation bis auf den Berg auf einer Länge von 1.175 m einen Höhenunterschied von 303 m. Während der Fahrt haben Sie einen herrlichen Ausblick auf das Tal sowie die Skisprungschanzen und können das Panorama Oberwiesenthals in vollen Zügen genießen.

Die Fichtelberg Schwebebahn © Mirko Ernst
Die Fichtelberg Schwebebahn

Im Jahr 2012 wurde die „Alte Dame“ für 1,8 Mio. Euro generalüberholt und fährt seit Oktober wieder täglich auf den Fichtelberg. Als wesentliche Neuerungen gibt es folgendes: eine moderne öffentliche WC Anlage und einen neuen barrierefreien Eingang, direkt vom Parkplatz. Außerdem ist der Ausgang in der Bergstation in Richtung Fichtelbergplateau verlegt worden, um den Skifahrern einen kurzen Weg ins Skigebiet zu ermöglichen.

Die aktuellen Preise für die Sommer- und Wintersaison finden Sie hier:

Fichtelberg Schwebebahn GmbH

Fichtelberg Schwebebahn GmbH

Vierenstraße 10

09484 Kurort Oberwiesenthal

037348 12761

Anzeigen: